Musikrecht

Als Musiker und Anwalt für Musikrecht in Dresden bin ich mit den einschlägigen Problemstellungen von Musikern und auch mit den Besonderheiten der Branche vertraut. Meine Stärke liegt darin, neben der grauen Theorie auch die praktische Seite Ihrer Arbeit zu kennen. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Auftritt, Ihr aktuelles Projekt und Ihre Karriere. Das ist schwierig genug und oft reicht es aus, mit Lampenfieber auf der Bühne zu stehen. Ich kümmere mich gern um den Rest.

Musikrecht setzt sich aus verschiedenen Rechtsgebieten zusammen. Zu den Wichtigsten gehören Urheberrecht, Verlagsrecht, Vertragsrechts, das Recht der Verwertungsgesellschaften, Gewerblicher Rechtsschutz sowie Sozialversicherungsrecht. In meiner täglichen Praxis begegnen mir Fragen zu Themen wie Plagiaten, Schutz der eigenen Komposition, Haftung, Schutz eigener Texte, Titelschutz, GEMA und Tarife, Sampling, Künstlersozialabgabe, Übersetzung fremder Liedtexte, Coverversionen, Melodienschutz, GVL, Namensrecht, Digital Rights Management, Leistungsschutzrechten, Umsatzsteuer und Einkommenssteuer. Leicht lässt sich der Überblick verlieren. Ich gebe Ihnen Orientierung und zusammen finden wir die Antworten.

Leistungen der Anwaltskanzlei Harzewski:

• Beratung zum Künstlersozialversicherungsrecht, Arbeitsrecht für Musiker, Urheberrecht, Urhebervertragsrecht und Musiktitelschutz u.v.m.
• Beratung zu Verwertungsgesellschaften (GEMA, VG Wort, GVL, VG Bild und Kunst)
• Prüfung und Erstellung von Verträgen (Verlagsvertrag, Autorenvertrag, Plattenvertrag, Bandübernahmevertrag, Tourneevertrag, Managementvertrag, Künstlervertrag, Konzertvertrag, Dirigentenvertrag, Künstlerexklusivvertrag, Remixvertrag)
• Schutz von kreativen Leistungen und Werken
• Durchsetzung von Auskunftsansprüchen, Schadensersatzansprüchen und Unterlassungsansprüchen
• Gerichtliche Vertretung
• Beratung bei Existenzgründung, Bandgründung und Labelgründung sowie zur Rechtsform des eigenen Unternehmens

Plattform für Musikrecht – Eventvokat

Über meine Plattform Eventvokat erhalten Sie zudem Informationen über die aktuelle Rechtsprechung im Musikrecht. Neben kostenlosen E-Books und Checklisten können Sie zudem auf zahlreiche für Sie relevante Musterverträge zugreifen. Nach einer einfachen Registrierung haben Sie auch die Möglichkeit, verschiedene Verträge zu einem Pauschalpreis zu bestellen. Zusätzlich beantworte ich Ihre konkreten Fragen zu einem von Ihnen selbst festgelegten Preis.

Ein Anruf kann Leben retten

Das ist sicherlich übertrieben. Wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, bleibt mir aber häufig nichts anderes übrig, als den Schaden so gering wie möglich zu verhandeln. Rechtsberatung kostet Geld, keine Rechtberatung kostet meistens mehr Geld. Nehmen Sie im Idealfall bereits vor Vertragsunterzeichnung oder Beginn des Projekts Kontakt mit mir auf. Gemeinsam finden wir heraus, ob und in welchem Umfang ich Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen kann. Ich stehe Ihnen in Dresden, aber auch gern deutschlandweit, zur Verfügung. Rufen Sie mich einfach an.