Veranstaltungsrecht

Weihnachtsmarkt in Dresden; © Alexander Erdbeer / Fotolia.com

Schutz vor Terroranschlägen ist Aufgabe des Staates

Dies entschied das Verwaltungsgericht Berlin. Die Veranstalterin des Weihnachtsmarktes in Charlottenburg sollte durch entsprechende Vorrichtungen

weiterlesen

Bildquelle

  • Weihnachtsmarkt in Dresden: © Alexander Erdbeer / Fotolia.com

Woran erkennt man eigentlich einen Veranstalter?

Es ist ein bisschen wie in der Kirche. Alle singen seine Lieder, aber kein Besucher bekommt ihn je zu sehen. Ein Veranstalter ist meist ein bühnenscheues Lebewesen.

weiterlesen

Bildquelle

  • Rockkonzert: © ShishaMel / Fotolia.com

Zur Voraussetzung eines Platzverweises

Leitsatz: Für die Erteilung von Platzverweisen durch die Polizei reicht nicht aus, dass es einen Bezug zu Veranstaltungen gibt,

weiterlesen

Bildquelle

  • scales icon with long shadow: © nuiiun / Fotolia.com

Zum Abspielen eines Liedes im Wahlkampf

Leitsatz: Das Abspielen eines Liedes während einer noch andauernden Wahlkampfveranstaltung steht stets in Zusammenhang mit der Veranstaltung

weiterlesen

Bildquelle

  • scales icon with long shadow: © nuiiun / Fotolia.com

Zur Veranstalter-eigenschaft

Leitsatz: Unabhängig von der Möglichkeit der Programmgestaltung ist eine Veranstalter-eigenschaft dann anzunehmen, wenn der Umfang und das Gewicht der vorgenommenen Tätigkeiten die Annahme rechtfertigen, dass eine Mitwirkung an der Aufführung vorliegt.

weiterlesen

Bildquelle

  • scales icon with long shadow: © nuiiun / Fotolia.com
Richter mit Hammer

Private-Viewing in der Gaststätte

Leitsatz: Wenn lediglich Mitglieder einer Skatrunde und eines Dartclubs in einer öffentlich zugänglichen Gaststätte Fußballspiele anschauen, dann handelt es sich um eine nicht öffentliche Gesellschaft,

weiterlesen

Bildquelle

  • Judge’s hand holding wooden hammer: © Nejron Photo / Fotolia.com
Justitia - deutsche Gesetze; © recht_schoen / Fotolia.com

Zur Abgabepflicht einer Tanzschule

Leitsatz: Eine Tanzschule muss für Honorare, die für selbständige Musiker gezahlt werden, welche auf Abschlussbällen spielen, Künstlersozialabgabe entrichten.

weiterlesen

Bildquelle

  • Justitia – deutsche Gesetze: © recht_schoen / Fotolia.com

Kunstfreiheit vs. Totensonntag

Leitsatz: Kunstfreiheit verlangt nicht, dass Kunstwerke jederzeit gewerblich aufgeführt oder vertrieben werden dürfen.

weiterlesen

Bildquelle

  • scales icon with long shadow: © nuiiun / Fotolia.com

Zur Erlaubnis von E-Zigaretten in Kneipen

Leitsatz: Bei dem Gebrauch einer E-Zigarette findet kein Verbrennungsprozess, sondern ein Verdampfungsvorgang statt. Die E-Zigaretten sind daher in nordrhein-westfälischen Gaststätten zulässig,

weiterlesen

Bildquelle

  • scales icon with long shadow: © nuiiun / Fotolia.com

Abgabepflicht von Country-Westerntanzverein

Leitsatz: Für eine einheitliche Veranstaltung sprechen neben der Wahrnehmung der Veranstaltung als Einheit in der Öffentlichkeit insbesondere der einheitliche Name,

weiterlesen

Bildquelle

  • scales icon with long shadow: © nuiiun / Fotolia.com
Justitia - deutsche Gesetze; © recht_schoen / Fotolia.com

Zum Verbot des Weiterverkaufs von Tickets

Leitsatz: Ein kommerzieller Weiterverkauf von Konzert-Tickets kann in den AGB untersagt werden.

weiterlesen

Bildquelle

  • Justitia – deutsche Gesetze: © recht_schoen / Fotolia.com

Zur Namensnutzung von „Rock am Ring“

Leitsatz: Da der Marek Lieberberg Konzertagentur GmbH & Co. KG ein älteres Werktitelrecht zusteht, hat die Nürburgring GmbH i.E. kein Anspruch auf Unterlassung

weiterlesen

Bildquelle

  • scales icon with long shadow: © nuiiun / Fotolia.com

Zur Beeinträchtigung privater Veranstalter

Leitsatz: Eine Preisunterbietung ist als wettbewerbliches Mittel grundsätzlich erlaubt und nur dann unlauter, wenn sie in Verdrängungsabsicht geschieht.

weiterlesen

Bildquelle

  • scales icon with long shadow: © nuiiun / Fotolia.com

Vergütung von Musiknutzung /Tanzschulen

Leitsatz: Bei der Festsetzung einer Vergütung im Rahmen eines Gesamtvertrages kann eine Orientierung an früheren Verträgen der Parteien erfolgen.

weiterlesen

Bildquelle

  • scales icon with long shadow: © nuiiun / Fotolia.com
Richter mit Hammer

Bildberichterstattung Mieterfest

Leitsatz: Auch Fotos, die von Teilnehmern eines lokalen Mieterfest einer Wohnungsbau-genossenschaft gemacht werden, können Bildnisse der Zeitgeschichte sein.

weiterlesen

Bildquelle

  • Judge’s hand holding wooden hammer: © Nejron Photo / Fotolia.com
Justitia - deutsche Gesetze; © recht_schoen / Fotolia.com

Schutzfähigkeit der Bezeichnung „Event“

Leitsatz: Die Marke „Event“ verfügt über einen von Haus aus verminderten Schutzumfang, da sie die maßgeblichen charakteristischen Dienstleistungen lediglich beschreibt

weiterlesen

Bildquelle

  • Justitia – deutsche Gesetze: © recht_schoen / Fotolia.com

Zur Nennung von Musikfestival bei Gewinnspiel

Leitsatz: Wenn ein Unternehmen im freien Handel Eintrittskarten für Musikfestivals erwirbt und diese als Teil eines Gewinnspiels anbietet,

weiterlesen

Bildquelle

  • scales icon with long shadow: © nuiiun / Fotolia.com

Zur Unterscheidung von Konzert und Tanz

Leitsatz: Eine vergnügungssteuerpflichtige Tanzveranstaltung liegt vor, wenn ihr inhaltlicher Charakter für den Besucher erkennbar auf das Vergnügen am Tanz ist.

weiterlesen

Bildquelle

  • scales icon with long shadow: © nuiiun / Fotolia.com

Haftung bei unvorhersehbaren Schäden

Leitsatz: Ein Konzertveranstalter haftet nicht für Schäden, mit denen im Vorfeld nicht gerecht werden konnte.

weiterlesen

Bildquelle

  • scales icon with long shadow: © nuiiun / Fotolia.com
Richter mit Hammer

Ermäßigte Umsatzsteuer für Technoparty

Leitsatz: Im Sinne des Umsatzsteuergesetzes sind Konzerte Aufführungen von Musikstücken, bei denen Instrumente und/oder die menschliche Stimme eingesetzt werden.

weiterlesen

Bildquelle

  • Judge’s hand holding wooden hammer: © Nejron Photo / Fotolia.com
Justitia - deutsche Gesetze; © recht_schoen / Fotolia.com

Schmerzensgeld wegen Hörschadens

Leitsatz: Ein Veranstalter kann nicht für etwaige Hörschäden bei den Konzertbesuchern verantwortlich gemacht werden, wenn er sich an die Verpflichtungen aus der DIN 15905 hält.

weiterlesen

Bildquelle

  • Justitia – deutsche Gesetze: © recht_schoen / Fotolia.com

Zur Wesentlichkeit von Lärm bei Konzert

Leitsatz: Bei nur einmal jährlich stattfindenden Veranstaltungen von kommunaler Bedeutung können selbst Lärmeinwirkungen unwesentlich sein,

weiterlesen

Bildquelle

  • scales icon with long shadow: © nuiiun / Fotolia.com

Haftung des Veranstalters beim Stage-Diving

Leitsatz: Wer die Steigerung und das Aufheizen der Stimmung im Lauf des Konzerts mitbekommt und sich gleichwohl bis zum Höhepunkt des Konzerts in vorderster Front aufhält,

weiterlesen

Bildquelle

  • scales icon with long shadow: © nuiiun / Fotolia.com
Richter mit Hammer

Sorgfaltspflicht zum Schutz vor Hörschäden

Leitsatz: Der Umfang der Verpflichtung eines Veranstalters, Besucher vor Hörschäden zu schützen, kann sich aus der DIN-Norm 15905 Teil 5 ergeben.

weiterlesen

Bildquelle

  • Judge’s hand holding wooden hammer: © Nejron Photo / Fotolia.com
Justitia - deutsche Gesetze; © recht_schoen / Fotolia.com

Zur Obhutspflicht eines Konzertveranstalters

Leitsatz: Der Konzertveranstalter hat im Rahmen seines als Werkvertrag anzusehenden Gastspielvertrages gegenüber dem Künstler eine Obhuts- und Fürsorgepflicht.

weiterlesen

Bildquelle

  • Justitia – deutsche Gesetze: © recht_schoen / Fotolia.com